Anfahrt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  

Übersicht Liegeräder

Heute fertigt die Liegeradmanufaktur in Kriftel bei Frankfurt mit 35 Mitarbeitern, darunter vier Auszubildenden, rund 2000 Räder pro Jahr und ist damit einer der führenden Hersteller in Europa. Verkauft werden die Liegeräder in Deutschland und Europa; ein zunehmender Anteil wird in fernere Regionen wie USA, Australien oder Japan exportiert.


HP Velotechnik – Scorpion fs 26 Enduro

Liegeräder sind keine Fahrräder für Menschen mit körperlichen Handicaps – sondern schnelle, technisch ausgereifte Produkte.

Das Scorpion fs Enduro sorgte schon bei seinem ersten Auftritt für Aufregung im Blätterwald. Die Interpretation eines voll geländetauglichen Enduro-Trikes, inklusive des Baukastenprogramms und der optionalen Elektrounterstützung, setzt Maßstäbe.

Das Sondermodell Scorpion fs Enduro ist ab € 4.690.- erhältlich und kann mittels des Optionenprogramms individuell ausgestattet werden. Dies beinhaltet auch das GO SWISSDRIVE 250 W Pedelec-System. Das Scorpion fs Enduro erweitert die Nutzungsmöglichkeiten eines Trikes spürbar und macht so faszinierende Outdoor-Erlebnisse auch für all diejenigen möglich, denen diese Aktivität bislang verschlossen war. Hier bleiben wir unserem Ziel treu: Wir bieten echte Lösungen mit einem extra Plus an Fahrspaß!

Hohe Auszeichnung für Scorpion fs 26: Das US-Magazin "Bentrider online" kürte den Scorpion fs 26 zum "Liegerad des Jahres". Dabei erzielte das Edel-Trike aus unserer Krifteler Manufaktur ein überragendes Ergebnis. Die Gründe für die Wahl "liegen auf der Hand": Das Scorpion fs 26 mit seinem extrem flexiblen Ausstattungssystem bietet für jeden Geschmack das passende Rad. Schon das "Basismodell" verfügt über eine "bestechende Ausstattung". Als Sahnehäubchen kommen die im Sommer vorgestellte Enduro-Varianten für den Geländeeinsatz und die diversen Pedelec-Versionen dazu. Denen attestieren die Magazin-Macher eine "spitzenmäßig integrierte Fahrunterstützung".